Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Transparent "Deutschland einig Vaterland"

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

11. Januar 1990
Weimar
Urheber: Klaus Bergmann

Lizenztyp: Creative Commons License

Vom 24. Oktober 1989 bis zum 6. Februar 1990 fanden in Weimar an jedem Dienstag Großdemonstrationen statt.

Abgebildet

Demonstrant, Deutschland, einig Vaterland, Mehrere Personen, Protestschild, Streik

Personen/Organisationen

Partei des Demokratischen Sozialismus, Sozialistische Einheitspartei Deutschlands

Orte

Weimar

Text im Bild

Deutschland / einig Vaterland / Die SED-PDS in / das Niemands- / land

Verwandte Bilder

Original-Bildunterschrift

"11.1.1990: Warnstreik Nachdem die zahlreichen Demos keine Erfolge bezüglich der Auflösung von SED und Stasi zeigten, rief man zu einem Warnstreik auf. Dieser Warnstreik stand unter dem Motto "Gegen die Vormachtstellung der SED-PDS und Überbrückungsgelder". Dem Aufruf, sich in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr an diesem Streik zu beteiligen, folgten ausnahmslos alle Betriebe und öffentlichen Einrichtungen der Stadt Weimar. Somit war Weimar die erste Stadt Thüringens, in der ein "Generalwarnstreik" durchgeführt wurde." (Klaus Bergmann: Weimar-Demos 1989/90 in Bildern. Weimar 1992, S. 80)