Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Verkehrsschild "Die Welt ist in Ordnung"

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

12. November 1989
Grenzübergang Falkenstein zwischen Probstzella (Bezirk Gera, heute Thüringen) und Lauenstein (Bayern)
Urheber: Manfred Wagner

Lizenztyp: Creative Commons License

Aus dem Album

Grenzöffnung Ludwigsstadt/Probstzella, 12. November 1989

Verkehrsschild am Grenzübergang Falkenstein zwischen Lauenstein, einem Stadtteil der bayerischen Stadt Ludwigsstadt, und der thüringischen Gemeinde Probstzella. Die Öffnung des Grenzübergangs fand am 12. November 1989 für Fußgänger und am 13. November 1989 für den Straßenverkehr statt. Die Aufnahme entstand in der Nähe des Felsens Falkenstein, der dem Grenzübergang den Namen gibt.

Abgebildet

Eine Person, Innerdeutsche Grenze, Mann, Polizist (BRD), Verkehrsschild

Kontext

Freude, Grenzsoldat, Grenzöffnung, Mauerfall, Politiker, Politikerin, Polizist (BRD), Volksfest

Orte

Falkenstein (Thüringen), Grenzübergang Falkenstein (Thüringen), Lauenstein, Ludwigsstadt, Probstzella

Text im Bild

Die Welt ist / in Ordnung, wenn / dieses Schild nicht / mehr steht / Hurra

Verwandte Bilder

Original-Bildunterschrift

"Ein bayerischer Polizist am berühmten Schild mit der Aufschrift: 'Die Welt ist in Ordnung, wenn dieses Schild nicht mehr steht'."