Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Am Hofer Hauptbahnhof

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

Oktober 1989
Hof (Saale), Hauptbahnhof
Urheber: Stadtbildstelle Hof - Zentrum für audiovisuelle Medien

Lizenztyp: Keine Creative Commons

Mit Sonderzügen der Deutschen Reichsbahn trafen im Oktober 1989 tausende DDR-Flüchtlinge in Hof ein. Sie waren z.T. seit August in die Deutsche Botschaft in Prag geflüchtet, bis ihnen am 30. September die Ausreiseerlaubnis erteilt wurde.

Abgebildet

Bahnhof, Gleis, Krankenwagen, Menschenmenge, Zelt

Kontext

Ausreisewelle

Personen/Organisationen

Internationales Rotes Kreuz, Polizei (BRD)

Orte

Hof (Saale)

Verwandte Bilder

Original-Bildunterschrift

"Hilfsaktion am Bahnhof für die Insassen der Übersiedlerzüge: Im Oktober 1989 rollen die ersten Züge mit Übersiedlern aus der DDR, die geduldig in den Botschaften ausgeharrt haben, in die Bundesrepublik. Viele Züge fahren über den Hofer Hauptbahnhof. Die Übersiedler werden begeistert empfangen und von Hilfsorganisationen und von hilfsbereiten Hofer Bürgern versorgt. In mehreren Turnhallen der Stadt und in der Freiheitshalle werden Notunterkünfte eingerichtet."