Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Ehemalige Grenzanlage in Oebisfelde

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

1. März bis 31. Mai 1990
Grenzübergang Oebisfelde (Bezirk Magdeburg, heute Sachsen-Anhalt)/Velpke (Niedersachsen)
Urheber: Bundesgrenzschutz

Lizenztyp: Keine Creative Commons

Teilweise abgebaute Grenzmauer und Wachtturm am Grenzübergang zwischen dem sachsen-anhaltischen Oebisfelde und Büstedt, einem Ortsteil der Stadt Velpke in Niedersachsen, der am 26. November 1989 eröffnet wurde

Abgebildet

Brücke, Fluss, Geräumter Grenzstreifen, Grenzmauer, Grenzschild, Innerdeutsche Grenze, Wachtturm

Orte

Grenzübergang Oebisfelde/Velpke, Oebisfelde-Weferlingen, Velpke

Text im Bild

Halt! / [...]

Verwandte Bilder

Original-Bildunterschrift

"Restliche Grenzanlagen mit Führungsstelle in Oebisfelde"