Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Beschrifteter Pflasterstein in der Zentrale des MfS

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

15. Januar 1990
Berlin, Normannenstraße
Urheber: Jan Kornas

Lizenztyp: Creative Commons License

Beschrifteter Pflasterstein in der gestürmten Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit; nachdem bereits im Dezember 1989 die Gebäude der Staatssicherheit in mehreren Städten der DDR besetzt wurden, stürmten am 15. Januar 1990 Demonstranten die Zentrale in Berlin-Lichtenberg, um die bereits begonnene Vernichtung der Akten zu verhindern. Die Bürgerrechtler, die den Komplex besetzten, begannen mit der Aufarbeitung der Akten. Heute wird dies von der BStU fortgeführt. Siehe auch Konrad Adenauer Stiftung: Der Sturm auf die Stasi-Zentrale, Stand 18. März 2010 und chronik-der-mauer.de: RIAS-Bericht über den Sturm auf die MfS-Zentrale, Stand 1. Oktober 2010

Abgebildet

Fotografie, Pflasterstein

Kontext

Bürgerbewegung, Demonstration

Personen/Organisationen

Ministerium für Staatssicherheit

Orte

Normannenstraße

Text im Bild

Letzter Gruß von / Ricarda u. Adrian

Verwandte Bilder