Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Impressum

Herausgeber
Stiftung Deutsche Kinemathek
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin

Tel.: +49-30-300 903-0
Fax: +49-30-300 903-13
info@deutsche-kinemathek.de

Bundeszentrale für politische Bildung
Thorsten Schilling
Stresemannstr. 90
10963 Berlin

Tel +49 (0)30 254504-420
Fax +49 (0)30 254504-422

Idee und Konzept
Dr. Rainer Rother

Konzeptentwicklung
Thorsten Schilling (bpb), Ronald Hirschfeld (bpb), Jürgen Keiper (SDK)

Projektleitung
Ulrike Schmiegelt

Wissenschaftliche Recherche
Judith Lehniger, Ulrike Schmiegelt

Zeitzeugenarbeit
Judith Lehniger, Ulrike Schmiegelt

Das Internet-Archiv ist ein eigenständiger Bereich des Gesamtprojektes "Wir waren so frei ... Momentaufnahmen 1989/1990". Der Webauftritt versammelt fast alle Dokumente, die im Rahmen des Projektes zusammengetragen wurden, und wird permanent mit neuen Fotos und Filmen aktualisiert. Die Konzeption geschah in enger Zusammenarbeit mit der bpb (Bundeszentrale für politische Bildung) und Whirl-i-Gig (New York).

Projektleitung Internet-Archiv
Jürgen Keiper

Projektmanagement
Christiane Grün

Zusatzrecherche
Madeleine Bernstorff, Karin Fritzsche

Digitalisierung
Eva Gabronova, Michael Spalek

Katalogisierung und Indexierung
Anne Breimaier, Asal Dardan, Christiane Grün, Tanja Horstmann, Peter Jammerthal, Annette Lingg, Elena Maria Serban, Michael Spalek, Marie Wilz

Redaktionelle Mitarbeit
Julia Pattis

Registrar
Peter Jammerthal

Vokabulare (Konzept und Entwicklung)
Jutta Lindenthal

Konservatorische Aufarbeitung (Film/Video), Videokatalogisierung and -indexierung, digitale Nachbearbeitung
Volkmar Ernst, Oliver Hanley

Videoencoding
Andreas Ehlert, Stefan Keidel

Übersetzungen
Liz Goerl, Monica Koshka-Stein, Jane Palmer

IT-Infrastruktur
Andreas Ehlert, Bernhard Glomm, Florian Regel

Datenbank- und Softwareentwicklung, Programmierung
Seth Kaufman, Stefan Keidel, Maria Passarotti (alle Whirl-i-Gig)
Detlev Balzer (Software Vokabularentwicklung)

Koordination Projektentwicklung
Catherine Lillie (Whirl-i-Gig)

Grafik&Design
Maria Passarotti (Whirl-i-Gig)

Über CollectiveAccess
Das Projekt "Wir waren so frei ... Momentaufnahmen 1989/1990" wurde mit CollectiveAccess realisiert, einer Open source Software zur Katalogisierung und Veröffentlichung von Museums- und Archivbeständen. CollectiveAccess wurde konzipiert und wird weiter entwickelt durch Whirl-i-Gig, einer New Yorker Firma, die sich auf die Entwicklung von Anwendungen für Museen, Archive und die wissenschaftliche Forschung spezialisiert hat.

CollectiveAccess ist eine freie Software, die unter der GNU Public License steht und ohne Einschränkungen verfügbar. Aufbauend auf eine community von Partnerinstitutionen wird die Finanzierung, Planung und Weiterentwicklung umgesetzt. Da zahlreiche Beteiligte und Nutzer völlig unterschiedliche Interessen und Ausrichtungen besitzen, besitzt CollectiveAccess nun zahlreiche, besondere Fähigkeiten. Falls Sie besondere Anforderungen haben, teilen Sie diese bitte Whirl-i-Gig mit und - falls möglich - beteiligen Sie sich ander Entwicklung.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts/des Staatsvertrages über Mediendienste
Dr. Rainer Rother
Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin
Deutschland

Tel.: +49-30-300 903-0
Fax: +49-30-300 903-13
info@deutsche-kinemathek.de

Copyright
Alle Inhalte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt und dürfen von Dritten nur entsprechend der jeweiligen Lizenzierung weiterverwendet werden. Einzelne Inhalte können spezielle Urheberrechtsvermerke enthalten, die zu beachten sind.

Disclaimer
Die Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Die auf diesen Seiten vorhandenen Links zu fremden Anbietern wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Dabei wurde auf die Vertrauenswürdigkeit der jeweiligen Anbieter geachtet. Da jedoch der Inhalt von Internetseiten dynamisch ist und sich jederzeit ändern kann, ist eine ununterbrochene Überwachung der Inhalte, auf die ein Link erstellt wurde, nicht möglich. Die Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen macht sich deshalb den Inhalt von Internet-Seiten Dritter, die mit der eigenen Internetpräsenz verlinkt sind, insoweit nicht zu eigen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.