Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Fackelzug der FDJ in Ost-Berlin, 6. Oktober 1989: FDJ-Fackelzug [3/3]

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

6. Oktober 1989
Berlin, Unter den Linden
Urheber: Merit Schambach

Lizenztyp: Creative Commons License

Aus dem Album

Ausstellungsthema: Scheinbare Normalität

Teilnehmer mit großen Fahnen beim FDJ-Fackelzug zum 40. Jahrestag der DDR

Abgebildet

Fackelzug, Fahne, Menschenmenge

Kontext

Abneigung, Fotograf, Partei, Sanitäter, Schule, Siebter Oktober 1989

Personen/Organisationen

Freie Deutsche Jugend

Orte

Unter den Linden

Alle Bilder des Albums

Erinnerung

"Es war der Vorabend des 40. Jahrestages der Deutschen Demokratischen Republik, der 6. Oktober 1989. Die Jugend der DDR sollte der Partei- und Staatsführung feierlich ihren Gruß entbieten. Geplant war ein Fackelumzug entlang der Straße Unter den Linden. Ich wollte mir das Spektakel als Fotografin anschauen, war aber von meiner Berufsschule nicht für würdig genug befunden worden, um dorthin delegiert zu werden. Wenigstens die Sani-Truppe war froh über Freiwillige.

So stand ich in Sanitäter-Uniform direkt an der Marschstrecke und konnte mich eines Gruselns nicht erwehren: Mit riesigen Fahnen, tausenden Fackeln und viel Lärm und Tamtam zogen die FDJler durch Ost-Berlin. Es war ein zwiespältiger Eindruck: schaurig-schön in seiner Ausstrahlung, abstoßend in seiner kleinkarierten Monumentalität und geschmacklos angesichts seiner geschichtlichen Parallele zu den Fackelzügen der Nationalsozialisten."

Merit Schambach (Ost-Berlin)