Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Mit der Postkutsche über die Grenze, Hornburg, 25. Mai 1990: Am Grenzübergang Hornburg/Osterwieck [2/4]

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

25. Mai 1990
Grenzübergang Hornburg (Niedersachsen)/Osterwieck (Bezirk Magdeburg, heute Sachsen-Anhalt)
Urheber: Burkhard C. Schaller

Lizenztyp: Keine Creative Commons

Aus dem Album

Gruppenfotos

Kutschfahrer, Zollbeamte und Bundespolizisten vor einer historischen Postkutsche am Grenzübergang Hornburg/Osterwieck

Abgebildet

Grenzschild, Innerdeutsche Grenze, Kutsche, Mann, Mehrere Personen, Pferd, Polizist (BRD), Straßenpflaster, Zollbeamter

Kontext

Begeisterung, Innerdeutsche Grenze, Kutsche, Museum, Pferd, Post

Personen/Organisationen

Bundesgrenzschutz, Grenztruppen der DDR

Orte

Grenzübergang Osterwieck/Hornburg, Hornburg, Osterwieck

Text im Bild

Halt! / Hier / Grenze / [...] [2x]

Alle Bilder des Albums

Erinnerung

"Im Jahr 1908 wurde der Postkurs zwischen Osterwieck (Sachsen-Anhalt) und dem niedersächsischen Hornburg letztmalig mit der Postkutsche befahren, danach kamen motorisierte Fahrzeuge zum Einsatz.

Im Jahr 1990 feierte die Bundespost ausgiebig '500 Jahre Post in Deutschland', die Deutsche Post der DDR beging das Jubiläum nur im kleinen Rahmen. Im Mai 1990 organisierten leitende Mitarbeiter des Post- und Fernmeldeamtes Halberstadt selbständig ein Treffen unserer eigenen preußischen Postkutsche mit der braunschweigischen Postkutsche in Hornburg. Osterwieck war lange Zeit der letzte Ort vor dem Sperrgebiet der innerdeutschen Grenze, Hornburg der erste Ort hinter der Grenze. Am 25. Mai 1990 passierte die Kutsche die noch vorhandene Grenze. Alle Insassen wurden durch die Grenztruppen der DDR kontrolliert. Die Postmitarbeiter hatten spontan ein Treffen der Grenztruppen sowohl der DDR als auch der Bundesrepublik hinter der Grenze organisiert. Nun wurden Sondermarken überreicht.

Anschließend fuhr die preußische Postkutsche unter Jubel nach Hornburg. Hier wurden dann die ersten Sondermarken der DDR-Post verkauft.

Die Postkutsche ist jetzt im Berliner Museum für Kommunikation ausgestellt."

Burkhard C. Schaller (Halberstadt)

Original-Bildunterschrift

"Deutsch-deutsche Grenzüberquerung mit der Postkutsche von Osterwieck (Ost) nach Hornburg (West)"