Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Flohmarkt am U-Bahnhof Gleisdreieck

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

Berlin, U-Bahnhof Gleisdreieck
Urheber: Thomas Hackmann

Lizenztyp: Creative Commons License

Flohmarkt am U-Bahnhof Gleisdreieck (Wikipedia-Artikel, Stand 23. April 2009), wo zu Zeiten der Berliner Mauer nur die U1 verkehrte. Züge der U2 endeten nach dem Mauerbau am Gleisdreieck bzw. ab 1. Januar 1972 am Wittenbergplatz. Der untere Bahnsteig war zwischen 1984 und 1991 Endbahnhof der Magnetschwebebahn.

Abgebildet

Auto, Bauwagen, Eine Person, Handelsware, Mann, Marktplatz, U-Bahnhof, Verkaufsstand

Orte

Andere Orte (Berlin)

Verwandte Bilder

Original-Bildunterschrift

"Samstag und Sonntag war dort der sog. "Polenmarkt". Der war ganz toll während und nach Regenschauern, wegen der riesigen Pfützen die sich dort großflächig bildeten und das Stöbern und Feilschen auf dem Markt für mich so unglaublich attraktiv machten. Bretter mussten als Stege herhalten."