Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Ausstellungsthema: Die Umgestaltung der DDR: Von einer Westfirma übernommenes DDR-Fotogeschäft [8/39]

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

21. Juni bis 22. September 1990
Ost-Berlin
Urheber: Ralf Skiba

Lizenztyp: Creative Commons License

Aus dem Album

Wirtschaftlicher Wandel

Von einer Westfirma übernommenes DDR-Fotogeschäft der Handelsorganisation (Wikipedia-Artikel, Stand 11. Mai 2009)

Abgebildet

Eine Person, Einzelhandelsgeschäft, Fotografie, Handelsorganisation, Logo, Mann, Schaufenster, Trabant (Pkw)

Orte

Andere Orte (Berlin), unbekannt (Straße)

Text im Bild

HO / Foto / Optik / HO

Foto / Radio / Wegert [2x]

Farbbilder

Foto-Arbeiten / schnell - gut / preiswert / Annahme hier [3x]

Alle Bilder des Albums

Bald nach der Öffnung der Grenzen wurde in der DDR Veränderungen durchgesetzt. Den sichtbarsten Wandel brachte der Wahlkampf zur Volkskammerwahl im März 1990 mit unzähligen Wahlplakaten, die oftmals mit Kommentaren versehen waren und ein beliebtes Fotomotiv abgaben. Hinzu kam die Anwesenheit bundesdeutscher Spitzenpolitiker bei Wahlkampfveranstaltungen in allen größeren Städten der DDR – und natürlich die Wahl selbst. Die Währungsunion am 1. Juli 1990 brachte die Westwaren zu regulären Preisen in die Geschäfte. Sie war ein erster Schritt hin zu einer Angleichung der Lebensverhältnisse.