Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Ausstellungsthema: Die Öffnung der Grenze: Schild "pane + libertate" [15/87]

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

26. Dezember 1989
Berlin, Brandenburger Tor
Urheber: Detlef Bahr

Lizenztyp: Creative Commons License

Aus dem Album

Gedenken an die Revolution in Rumänien, Berlin, 26. Dezember 1989

Erinnerung an die Opfer der Rumänischen Revolution, die nach blutigen Auseinandersetzungen mit dem Sieg der Opposition und der Hinrichtung des Diktators Nicolae Ceauşescu am 25. Dezember 1989 endete

Abgebildet

Absperrgitter, Berliner Mauer (West), Flagge der Deutschen Demokratischen Republik, Handgemachtes Medium, Kreuz, Menschenmenge, Rote Fahne, Schild (Zeichen)

Orte

Brandenburger Tor

Text im Bild

In memoria / fratilor romani / paine [pane] + libertate

Tags

Rumänien

Alle Bilder des Albums

Beinahe jeder weiß bis heute, wo er am 9. November 1989 war. Riesig war die Freude über die unverhoffte Reisefreiheit, auch in der Bundesrepublik. Jede Eröffnung eines neuen Grenzüberganges wurde zum Volksfest, und ebenso war das Entfernen von Mauersegmenten oder Abschnitten der Grenzzäune, das Wiederherstellen von Straßen zwischen Ost und West jedes Mal ein Ereignis. Ungezählte Foto- und Filmaufnahmen aus Berlin und von der innerdeutschen Grenze dokumentieren das Geschehen. Das Glück, dabei zu sein, wurde für die Familiengeschichte bewahrt.

Original-Bildunterschrift

"Das Schild erinnert an die Revolution in Rumänien im Dezember 1989, bei der durch die Gewaltanwendung des Ceauşescu-Regimes fast 1000 Menschen zu Tode kamen. Ich kam daran vorbei, als ich am 26. Dezember 1989 nach jehrelangem Einreiseverbot zum ersten Mal wieder nach Ostberlin hinüberging."

(1 comment)
Kommentare

Übersetzung: "In Erinnerung an die rumänischen Brüder - Brot und Freiheit"
Bewertung

Absenden


Please login/register to tag and comment on this item.