Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Erste freie Volkskammerwahl, Berliner Umland, Januar bis März 1990: Aushang "Wollt Ihr die Bananenrepublik?" [2/207]

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

1. Januar bis 31. März 1990
Berlin und Umgebung
Urheber: Ralf Skiba

Lizenztyp: Creative Commons License

Aushang mit Aufruf zu einer Demonstration der Studentischen Anti-Wiedervereinigungsinitiativen Berlin

Abgebildet

Aushang, Beschädigtes Plakat, Protest

Orte

Andere Orte (Berlin)

Text im Bild

Wollt Ihr die / Bananenrepublik? / Habt Ihr das Recht auf Mitbestimmung in Euren Betrieben gefordert, um von / […] und Krupp entlassen zu werden? / […] der SED gebrochen, um Euch von der Macht der / […] [...]kratie die Privilegien streitig, um sie anderen zu / […] den Laufpaß gegeben, um Euch den Verfassungsschutz ins/ [...] / Wollt Ihr […] Warteschlangen vor den Läden gegen Warteschlangen vor den Arbeits- und S[ozi]alämtern eintauschen? / Wollt Ihr in Zukunft Euren Wohlstand auf Kosten der Dritten Welt aufbauen? / Habt Ihr den Waffenhandel von KoKo aufgedeckt, nur um den von MBB ins / Land zu lassen? / Ward Ihr jahrelang stolz darauf, daß in unserem Land mit den Nazis abgerech- / net wurde, um jetzt den Republikanern Tür und Tor zu öffnen? / Beginnt Ihr Umweltbewußtsein zu entwickeln, um es in Plastiktüten zu / ersticken? / Wollt Ihr Mietwucher und Obdachlosigkei auch hier? / Seid Ihr auf die Straße gegangen, um Euch jetzt BRDigen zu lassen? / Wir Nicht! / Demo Zum Kohlbesuch / Für den Erhalt der Souveranität der DDR! / Gegen Ausverkauf und Wiedervereinigung! / Treff[punkt] 19.12.1989, / 17h Alexanderplatz / Demonstration / 18h Platz der Akademie Kundgebung / Studentische Anti-Wiedervereinigungsinitiativen Berlin

Alle Bilder des Albums

Erinnerung

"Ich bin in Berlin geboren und habe den Bau der Mauer als Schüler im Wedding aus dem Fenster meines Klassenzimmers beobachtet. Ich fand es sehr bemerkenswert, dass die DDR, die Deutsche 'Demokratische!' Republik, am 18. März 1990 die erste demokratische Wahl abhielt, um sich kurz danach aufzulösen. In der Zeit vor der Wahl war ich von Januar bis März 1990 an beinahe jedem Wochenende mit meiner Familie im Berliner Umland unterwegs und habe den Wahlkampf, die Wahlplakate und was damit zusammenhing fotografiert."

Ralf Skiba (West-Berlin)