Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Erste freie Volkskammerwahl, Berliner Umland, Januar bis März 1990: Neues Forum-Plakat "Werte unserer Heimat" [104/207]

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

1. Januar bis 31. März 1990
Hohen Neuendorf
Urheber: Ralf Skiba

Lizenztyp: Creative Commons License

Aus dem Album

Volkskammerwahl am 18. März 1990
Satire und Karikaturen

Plakat des Neuen Forum mit satirischer Landkarte, auf der weite Teile der DDR als Besitztümer führender SED-Politiker, militärische Sperrgebiete oder Mülldeponien dargestellt sind. Das Gedicht feiert die Rückeroberung des so genannten "volkseigenen" Landes durch das Volk im Zuge der friedlichen Revolution.

Abgebildet

Deutschlandkarte, Grafik, Innerdeutsche Grenze, Logo, Plakat, Satire, Wappen, Wir sind das Volk!

Kontext

Volkskammerwahl

Personen/Organisationen

Neues Forum

Orte

Hohen Neuendorf

Text im Bild

NF / Neues Forum / Hohen Neuendorf / Hohen Neuendorf

Werte unserer Heimat / Regnum / Borussiae- / Saxoniae / Maris / Balthici Pars / Rostock / Herzogtum Tischwalde / Bergen / Schwerin / Güstrow / Greifswald / Bistum Stophhausen / Grafschaft Mielkewitz / BRD / Pomeraniae / Salzwedel / Perleberg / Fürstentum Erichsheide / Schwedt / Stendal / Genthin / Markgrafschaft Mittagsaue / Magdeburg / Berlin / Hubertusstock / Stalinstadt / Großherzogtum Müllersgrün / Wittenberge / Cottbus / Erfurt / Halle / Leuna / Suhl / Stift Albrechtsberg / Leipzig / Hoyerswerda / Kleinstaaterei in Deutschland / "Die grünen Flecken sind Staats- / jagdsperrgebiete, die roten Flek- / ken militärische Sperrgebiete und / die gelben Flecken Giftmülldepo- / nien!" / "Und die weißen Flecken?" / "...sind die weißen Flecken unse- / rer Geschichte." Zeichnung Peter Dittrich / Totes-Grenze

Was war des Volkes Vaterland? / Ein zwischen Harz und Neißestrand, / Bad Liebenstein und Altenpleen / vom Volk bewohntes Phänomen? / O nein, nein, nein! / Des Volkes Gemarkung war nur klein. / Wer annektierte Volksbesitz? / Fürst Reußschleizgreiz, Graf Itzenplitz, / ein Herzog, Sultan, Prinz, Baron, / ein Herrscher auf dem Kaiserthron? / Nein, der das tat, / war keinesfalls Feudalpirat. / Wie groß ist unser Staatsgebiet, / wenn man es jetzt im Ganzen sieht! / Wir wandern froh durch Wald und Flur: / von Tisch-Genossen keine Spur. / Ein Lied - drei, vier: / Volkseignes Land. Das Volk sind wir. / Hansgeorg Stengel.

Alle Bilder des Albums

Erinnerung

"Ich bin in Berlin geboren und habe den Bau der Mauer als Schüler im Wedding aus dem Fenster meines Klassenzimmers beobachtet. Ich fand es sehr bemerkenswert, dass die DDR, die Deutsche 'Demokratische!' Republik, am 18. März 1990 die erste demokratische Wahl abhielt, um sich kurz danach aufzulösen. In der Zeit vor der Wahl war ich von Januar bis März 1990 an beinahe jedem Wochenende mit meiner Familie im Berliner Umland unterwegs und habe den Wahlkampf, die Wahlplakate und was damit zusammenhing fotografiert."

Ralf Skiba (West-Berlin)