Über unsAnmelden/RegistrierenEnglish

Erste freie Volkskammerwahl, Berliner Umland, Januar bis März 1990: SPD-Aushang "Wir laden ein" [10/207]

INFORMATIONEN ZUM OBJEKT
Bookmark and Share

Details

1. Januar bis 31. März 1990
Hohen Neuendorf
Urheber: Ralf Skiba

Lizenztyp: Creative Commons License

Handgeschriebener Aushang zur wöchentlichen Gesprächsrunde des SPD-Ortsverbandes Hohen Neuendorf

Abgebildet

Aushang, Handgemachtes Medium, Logo

Kontext

Volkskammerwahl

Personen/Organisationen

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Orte

Hohen Neuendorf

Text im Bild

[...] Wir wollen: - Kein Kind soll mehr- / mals umziehen müssen / von Altersgruppe zu Altersgruppe ins / nächste Heim / - Kein Kind soll von sei- / nen Geschwistern, die jünger / oder älter sind, getrennt auf- / wachsen müssen.

Wir / laden ein: / dienstags / und / donnerstags / jeweils in der Zeit / von 16.00 bis 20.00 Uhr / alle, die sich informieren und / mit uns reden wollen, die Vorschläge, / Anfragen, Kritiken usw. an uns haben./ Mit der Einführung dieser neuen Form / des Gesprächs mit dem Bürger entfallen / die bisher üblichen Gesprächsrunden im / Jugendklubhaus bzw. im Bürgersaal. / Für das bisher gezeigte Interesse danken wir. / in unser Parteibüro in / der Leninstraße. / Tel. 2881 / Ortsverband / SPD / Hohen Neuendorf / Das als ehemaliges 'Stasi-Haus' / bekannte Gebäude wird fortan / vom Neuen Forum und der SPD / genutzt.

Alle Bilder des Albums

Erinnerung

"Ich bin in Berlin geboren und habe den Bau der Mauer als Schüler im Wedding aus dem Fenster meines Klassenzimmers beobachtet. Ich fand es sehr bemerkenswert, dass die DDR, die Deutsche 'Demokratische!' Republik, am 18. März 1990 die erste demokratische Wahl abhielt, um sich kurz danach aufzulösen. In der Zeit vor der Wahl war ich von Januar bis März 1990 an beinahe jedem Wochenende mit meiner Familie im Berliner Umland unterwegs und habe den Wahlkampf, die Wahlplakate und was damit zusammenhing fotografiert."

Ralf Skiba (West-Berlin)